Wissen gibt Sicherheit und ein gutes Gefühl

Regelmäßig stattfindende Elternseminare werden in einem flexiblen Bausteinsystem angeboten. Die Bausteine wurden von der PTE praxisnah entwickelt und orientieren sich an Erkenntnissen und Methoden aus der lerntherapeutischen und familienzentrierten Literatur und Praxis.

Die einzelnen Seminare werden abwechselnd angeboten und bauen nicht aufeinander auf. Eltern haben so laufend die Möglichkeit in das Elternprogramm einzusteigen.

Die Themen reichen von Informationen zum jeweiligen Störungsbild über Vorträge und Workshops zu Lerntechniken, Motivation und Erziehungsverhalten bis zu gemeinsamen Eltern-Kind-Workshops mit den Themen „Lernen lernen" und „Wege aus dem Lernstress“.

Die Elternseminare werden in der Regel abends durchgeführt und dauern ca. 90-120 Minuten. Die Eltern-Kind-Workshops finden an Samstagvormittagen statt.

Einen Überblick über die Themenbereiche unserer Elternvorträge finden Sie unter dem Menüpunkt Lerntherapie – Vortragsangebot für Eltern.